Klima-Tag der Grünen Wohlen

Zeitungsartikel veröffentlicht im Wohler Anzeiger vom 26. September 2020 Die Abstimmungen vom Sonntag sind noch nicht über die Bühne, und schon wird der Blick auf die anstehenden Wahlen im Oktober gerichtet. Die Grünen Wohlen starteten letzten Samstag in die Wahlkampagne.  Der Tag stand ganz im Zeichen des Klimas und der Umwelt: Mit informativen Plakaten zur […] » Weiterlesen

Wahlempfehlung

Die Grünen Wohlen freuen sich, dass Martina Bruggisser für eine Wiederwahl als Bezirksschulrätin antritt. Der Bezirksschulrat ist ein wichtiges Gremium in dem, unter anderem, Konflikte zwischen Eltern und der Schule behandelt werden. Martina Bruggisser ist Juristin und Berufsschullehrerin. Sie ist also bestens vertraut mit  rechtlichen Fragen und als Lehrerin kennt sie die Schule und ihr […] » Weiterlesen

Grüne Retraite 2020

Die Retraite 2020 der Grünen Wohlen ist bereits wieder Geschichte. Bei strömendem Regen fuhren die Grünen am 29. August an den verhangenen Vierwaldstättersee. Sie reflektierten, studierten, diskutierten, entwickelten Strategien und tankten grüne Energie. Der viele Regen liess die Ideen spriessen und die Grünen gehen gestärkt in den Wahlherbst. Für die Daheimgebliebenen wurde erstmals eine zoomkonferenz […] » Weiterlesen

Der Wohler Naturmärt findet nicht statt

Er feierte letztes Jahr das zwanzigjährige Jubiläum und hätte am 2. Mai wiederum im Park beim Strohmuseum stattfinden sollen: der beliebte Wohler Wildblumenmarkt, der vor fünf Jahren zum attraktiven Naturmärt erweitert worden ist. Aufgrund der neuesten Vorgaben des Bundesrates zur Eindämmung des Corona-Virus haben Grüne Wohlen und der Natur- und Vogelschutzverein Wohlen nun aber entscheiden müssen, auf die diesjährige Durchführung zu verzichten. OK-Mitglied Urs Kuhn: "Die Absage ist uns alles andere als leicht gefallen, denn wir haben uns über die Zusage von rund 20 Standbetreibern freuen dürfen – von der Wildstaudengärtnerei Patricia Willi und der Baumschule Siegrist über den Claro Laden Wohlen und die Freiämter Imkerei von Hedi Imbach bis hin zum Sonnhaldenhof und zum Schwellhof. Die Besucher hätten sich also auf ein breites Angebot an BIO SUISSE Pflanzen und regionalen Produkten freuen dürfen. Sicher ist, dass der Wohler Naturmärt nächstes Jahr Ende April/Anfang Mai wieder stattfinden wird!".

Auf das Pflanzen von Wildblumen und einheimischen Sträuchern muss man deswegen nicht verzichten. Patricia Willi und Christian Siegrist bieten online Bestellmöglichkeiten und Lieferservice an.

» Weiterlesen

Müri nach Bern und Feri nach Aarau

Ruth Müri setzt sich seit Jahren pragmatisch, aber hartnäckig für eine gesunde Umwelt, eine gerechte Gesellschaft und eine lebenswerte Zukunft ein. Mit ihrer ruhigen, überlegten und zugänglichen Art hat sie ein ideales Profil für den Ständerat – und ihre umfassenden Kompetenzen sind ein Gewinn für Bundesbern! Die Grünen Wohlen empfehlen Ruth Müri überzeugt und mit […] » Weiterlesen

Herzlichen Dank für den grünen Wahlsonntag!

In Aarau feierten die Grünen die grandiose Wiederwahl von Irene Kälin in den Nationalrat. Magdalena Küng und Markus Dietschi freuen sich über die tollen Resultate, die sie erreicht haben! Beide haben einen engagierten Wahlkampf geführt für ein gesünderes Klima, eine sozialere Gesellschaft, eine grünere Zukunft! Ihnen sei ganz herzlich gedankt! Und ganz herzlichen Dank allen […] » Weiterlesen

Weekend der Grünen Wohlen vom 14./15. September 2019

5 Frauen und 4 Männer trafen sich am Samstagmorgen am Bahnhof Wohlen zur Fahrt mit Zug und Schiff nach Hertenstein. Nach einer Stärkung im Café Vienna ging es dann zu Fuss zum Stella Matutina. Dort angekommen, begrüsste uns eine nette Baldeggerschwester und weihte uns ein in die Geschichte des Bildungshauses. Danach wurde gearbeitet: diskutiert, debattiert […] » Weiterlesen

Grüne Wohlen danken Doris Leuthard

Einsprachen der Grünen gegen 5G-Antennen in Wohlen

In Wohlen wurden bis jetzt drei Baugesuche für 5G-Antennen eingereicht. Dagegen haben Mitglieder der Grünen Einsprache erhoben. Sie verlangen, die Baugesuche seien abzuweisen oder zumindest so lange zu sistieren, bis industrieunabhängige Studien zur Wirkung der Strahlung auf Mensch und Umwelt und eine Gesamtplanung der Antennenstandorte aller drei Mobilfunkanbieter vorliegen.

» Weiterlesen

20 Jahre Wildblumenmarkt; Garten Rundgang „Naturvielfalt im Quartier“

20 Jahre Wildblumenmarkt; Garten Rundgang "Naturvielfalt im Quartier" Als letzte Aktivität im Jubiläumsjahr des Naturmärts fand ein Rundgang durch Gärten in einem Quartier statt. Auch diese Aktivität ging auf die nationale Kampagne des Bundes "Gartenlehrpfad" aus dem Jahr 1998 zurück, an der sich die Grünen Wohlen zusammen mit dem örtlichen Natur- und Vogelschutzverein Wohlen beteiligten. […] » Weiterlesen