Wieder in den Gemeinderat

und neu als Vizeammann

Thomas Burkard

Zielorientiert. Zuverlässig. Weitsichtig.
1957, verheiratet, 2 erwachsene Kinder

Über mich

  • Ausbildung als Lehrer
  • Fachmann in Natur- und Umweltschutzthemen
  • Selbstständig tätig als Exkursionsleiter
  • Gründungsmitglied und langjähriger Präsident des Natur- und Vogelschutzvereins Wohlen

Meine politischen Erfahrungen

  • 8 Jahre Einwohnerrat und Fraktionspräsident Grüne Wohlen
  • 4 Jahre Gemeinderat, Ressort „Liegenschaften & Anlagen“

Herzlichen Dank für Ihre Stimme für mich als…

Gemeinderat

Weil mir Wohlen wichtig ist

Ich möchte mich weiterhin engagiert und motiviert als Gemeinderat mit den folgenden Zielen für Wohlen einsetzen:

  • Die geplanten öffentlichen Bauprojekte zu Ende führen (Sporthalle Hofmatten, Schulzentrum Halde, Standort Wilstrasse 57/59 mit Zivilschutz, Regionalpolizei, Feuerwehr und Werkhof).
  • Dringende Sanierungen kostenbewusst realisieren (Dreifachturnhalle Junkholz, Lehrschwimmbecken Bünzmatt, Kindergärten, Gebäudehülle Casino) und mittelfristig notwendige finanzierbar und nachhaltig planen (Schulzentrum Junkholz, Verwaltungsliegenschaften Gemeindehaus/Bankweg 2).
  • Die Lebensqualität für alle Alters- und Gesellschaftsschichten und das vielfältige Kultur- und Vereinsleben in unserer Gemeinde fördern.

Vizeammann

Damit Sie eine Auswahl haben

Es ist mir wichtig, dass Sie auch bei der Wahl des Vizeammanns eine Auswahl haben, zumal ich für dieses Amt beste Voraussetzungen mitbringe:

  • 4 Jahre Erfahrung als Gemeinderat mit grossem Leistungsausweis.
  • Ich bin kommunikativ, weitsichtig und teamorientiert.
  • Ich übernehme gerne Verantwortung.
  • Ich möchte Wohlen passend zu seiner Bedeutung als fortschrittliche Zentrumsgemeinde glaubwürdig und überzeugend gegen innen und aussen repräsentieren.
  • Mir stehen für diese Aufgabe die erforderlichen zeitlichen Kapazitäten zur Verfügung.
  • Meine Familie steht voll und ganz hinter meiner Kandidatur.

Freitag, 10. September

Mit Thomas Burkard auf einem informativen Rundgang vom projektierten Schulzentrum Halde zur im Bau befindlichen Dreifach-Sporthalle Hofmatten. Hier der Rückblick.