Erfolgreicher Naturmärt und Wildblumenmarkt mit neuen Attraktionen

Bereits gehört der diesjährige Wohler Naturmärt der Vergangenheit an. Auch dieses Jahr konnten die Organisierenden der Grünen Wohlen und vom Vogel- und Naturschutzverein Wohlen ein gutes und umfangreiches Angebot für die Besucherinnen und Besucher auf die Beine stellen. Im Zentrum stand dieses Jahr das Projekt “Natur findet Stadt” welches vorgestellt und von Fachpersonen erläutert und näher gebracht wurde. Private haben dabei die Möglichkeit ihre Garten aufzuwerten und sogar prämieren zu lassen. Die Gemeinde bot vor Ort am Naturmärt ihre Unterstützung an.

Neben dem umfangreichen kulinarischen Angebot, zeigte eine Vielzahl von Produzenten ihr Angebot und sie konnten Interessierte kompetent beraten. Die Kombination von einem breiten Food- und Trinkangebot und regional hergestellten Nahrungsmitteln und Gebrauchsgegenständen für den Alltag hat sich bereits im letzten Jahr bewährt und stösst bei der Bevölkerung auf positive Resonanz. Das sonnige Frühlingswetter leistete seinen Beitrag für eine positive Stimmung.

Speziell in diesem Jahr war der Auftritt des Musikverein Wohlen, der dem Naturmärt heuer eine besonders musikalische Note verlieh und die Anwesenden zu begeistern vermochte. Für Familien und Kinder konnte bei einem Suchspiel im Park verschiedene Rückzugsmöglichkeiten für Kleintiere im Siedlungsraum entdeckt und inspiziert werden.

Die Organisatoren bedanken sich bei allen Beteiligten, die an einem guten Gelingen des Wohler Naturmärt ihren Beitrag dazu geleistet haben. Wir freuen uns bereits wieder auf eine erfolgreiche Durchführung im nächsten Jahr.

Vorstand Grüne Wohlen

Anna Galizia, Vorstandsmitglied der Grünen Wohlen bei der Betreuung der Kinder, der Natur auf der Spur im Islerpark!
Anna Galizia, Vorstandsmitglied der Grünen Wohlen bei der Betreuung der Kinder, der Natur auf der Spur im Islerpark!
Brigitte Fischer, Grüne Widen und Magdalena Küng, Grüne Wohlen
Feine Crèpes aus Grüner Hand erfreuten Gaumen und Magen. Der gesamte Erlös geht an die Kasse der Grünen Partei.
Brigitte Fischer, Grüne Widen und Magdalena Küng, Grüne Wohlen
«Hedis Tomaten» ein Hit seit vielen Jahren!
«Hedis Tomaten» ein Hit seit vielen Jahren!